Körperhälfte

Körperhälfte (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Körperhälfte die Körperhälften
Genitiv der Körperhälfte der Körperhälften
Dativ der Körperhälfte den Körperhälften
Akkusativ die Körperhälfte die Körperhälften

Worttrennung:

Kör·per·hälf·te, Plural: Kör·per·hälf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkœʁpɐˌhɛlftə]
Hörbeispiele:   Körperhälfte (Info)

Bedeutungen:

[1] Hälfte des Körpers

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Körper und Hälfte

Oberbegriffe:

[1] Hälfte

Beispiele:

[1] „Schon aus Tab. 4 und Abb. 12 a, b kann man erkennen, daß bei vielen chronisch Kranken in beiden Körperhälften verschiedene Ausgangslagen und Reaktionsweisen bestehen.“[1]
[1] „Doch jetzt war meine gelöschte Körperhälfte zum Luftpolster geworden, durch das heiße Partikel strömten.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Körperhälfte
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Körperhälfte
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Körperhälfte
[1] Duden online „Körperhälfte

Quellen:

  1. Alfred Pischinger, Hartmut Heine: Das System der Grundregulation. Grundlagen einer ganzheitsbiologischen Medizin. 10. Auflage. Karl F. Haug Verlag, Stuttgart 2004. ISBN 978-3830471943. Seite 153
  2. Joachim Meyerhoff: Hamster im hinteren Stromgebiet. Alle Toten fliegen hoch. Teil 5. Roman. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2020, ISBN 978-3-462-00024-5, Seite 68.