Jazzkeller (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Jazzkeller die Jazzkeller
Genitiv des Jazzkellers der Jazzkeller
Dativ dem Jazzkeller den Jazzkellern
Akkusativ den Jazzkeller die Jazzkeller

Worttrennung:

Jazz·kel·ler, Plural: Jazz·kel·ler

Aussprache:

IPA: [ˈd͡ʒɛːsˌkɛlɐ], [ˈd͡ʒɛsˌkɛlɐ], auch: [ˈjat͡sˌkɛlɐ]
Hörbeispiele:   Jazzkeller (Info)

Bedeutungen:

[1] Kellerlokal, in dem Jazz gespielt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Jazz und Keller

Oberbegriffe:

[1] Keller

Beispiele:

[1] „Und während eines Engagements in einem bekannten Wiener Jazzkeller hatten sie sich auch wiedergesehen; wobei er Niklas’ Frau kennen gelernt hatte; die schöne, liebenswerte Vanessa.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Jazzkeller
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jazzkeller
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Jazzkeller
[1] Duden online „Jazzkeller
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJazzkeller

Quellen:

  1. Hansi Sondermann: Ballade in g-Moll. Roman. Selbstverlag Books on Demand, 2017, Seite 211.