Irrigator (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Irrigator

die Irrigatoren

Genitiv des Irrigators

der Irrigatoren

Dativ dem Irrigator

den Irrigatoren

Akkusativ den Irrigator

die Irrigatoren

Worttrennung:

Ir·ri·ga·tor, Plural: Ir·ri·ga·to·ren

Aussprache:

IPA: [ɪʁiˈɡaːtoːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Gerät zum Ausspülen von Körperteilen

Herkunft:

lateinisch irrigātor → la wörtlich: „Bewässerer“[1]

Beispiele:

[1] „Will Frau Marbede Pyramidon für ihre rasenden, mordenden Kopfschmerzen, so verabfolgt er ihr einen Irrigator, »damit Sie endlich mal den Dreck aus Ihren Därmen loswerden«.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Irrigator
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Irrigator
[1] The Free Dictionary „Irrigator
[1] Duden online „Irrigator

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Irrigator“
  2. Hans Fallada: Bauern, Bonzen und Bomben. Roman. Aufbau, Berlin 2011, ISBN 978-3-7466-2793-9, Seite 192. Erstveröffentlichung 1931.