Interrogativ (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Interrogativ

die Interrogative

Genitiv des Interrogativs

der Interrogative

Dativ dem Interrogativ

den Interrogativen

Akkusativ das Interrogativ

die Interrogative

Nebenformen:

Interrogativum

Worttrennung:

In·ter·ro·ga·tiv, Plural: In·ter·ro·ga·ti·ve

Aussprache:

IPA: [ˌɪntɐʁoɡaˈtiːf]
Hörbeispiele:   Interrogativ (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: eine Frage einleitendes Pronomen

Synonyme:

[1] Fragefürwort, Fragepronomen, Interrogativpronomen

Oberbegriffe:

[1] Pronomen

Beispiele:

[1] Sie sollen aus dem Text die Interrogative heraussuchen.
[1] Zu den Interrogativen gehören „wie wer“, „wessen“ und „wem“.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Interrogativ
[1] Duden online „Interrogativ
[1] Heinrich Becker (Leitung): Fremdwörterbuch. Verlag Enzyklopädie, Leipzig 1957, Seite 270.
[1] deutsche Interrogativpronomen