Instinkthierarchie

Instinkthierarchie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Instinkthierarchie

die Instinkthierarchien

Genitiv der Instinkthierarchie

der Instinkthierarchien

Dativ der Instinkthierarchie

den Instinkthierarchien

Akkusativ die Instinkthierarchie

die Instinkthierarchien

Worttrennung:

In·s·tinkt·hi·e·r·ar·chie, Plural: In·s·tinkt·hi·e·r·ar·chi·en

Aussprache:

IPA: [ɪnˈstɪŋkthi̯eʁaʁˌçiː], [ɪnˈstɪŋkthiʁaʁˌçiː]
Hörbeispiele:   Instinkthierarchie (Info)

Bedeutungen:

[1] Ethologie: Hierarchie der Antriebe, die in Instinktmodellen formuliert wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Instinkt und Hierarchie

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Instinkthierarchie
[1] Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 4, Seite 373, Artikel „Instinkthierarchie“ mit Verweis auf die Artikel „Hierarchie“ und „Bereitschaft“

Quellen: