Hauptmenü öffnen

Hundehalterin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Hundehalterin

die Hundehalterinnen

Genitiv der Hundehalterin

der Hundehalterinnen

Dativ der Hundehalterin

den Hundehalterinnen

Akkusativ die Hundehalterin

die Hundehalterinnen

Worttrennung:

Hun·de·hal·te·rin, Plural: Hun·de·hal·te·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈhʊndəˌhaltəʁɪn]
Hörbeispiele:   Hundehalterin (Info)

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die sich einen Hund hält

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Hundehalter mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Frauchen, Hundebesitzerin

Männliche Wortformen:

[1] Hundehalter

Oberbegriffe:

[1] Tierhalterin, Halterin

Beispiele:

[1] „Wegen dieses Bisses hat sich nun eine 46-jährige Hundehalterin vor einer Einzelrichterin des Bezirksgerichts Zürich verantworten müssen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hundehalterin
[1] canoonet „Hundehalterin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHundehalterin
[1] Duden online „Hundehalterin

Quellen: