Humanitarismus

Humanitarismus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Humanitarismus

Genitiv des Humanitarismus

Dativ dem Humanitarismus

Akkusativ den Humanitarismus

Worttrennung:

Hu·ma·ni·ta·ris·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌhumanitaˈʁɪsmʊs]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Sozialwissenschaften: menschenfreundliche Gesinnung, die politisch über Entwicklungshilfe oder internationale Friedensarbeit Wirkung finden soll

Beispiele:

[1] „Der "Humanitarismus" hat in den achtziger Jahren das Vakuum gefüllt, das die Desillusion mit dem Sozialismus in den Großstädten des Westens hinterlassen hatte.“[1]
[1] „Und er möchte mit seinem Beitrag zur Globalgeschichte des Humanitarismus die Frage klären, welchen Einfluss private US-Hilfsorganisationen auf die Gestaltung der Weltpolitik haben.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Humanitarismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Humanitarismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHumanitarismus
[1] The Free Dictionary „Humanitarismus
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Humanitarismus
[1] Duden online „Humanitarismus

Quellen:

  1. Die Welt, 11.08.2005; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Humanitarismus
  2. www.baltische-rundschau.eu, gecrawlt am 21.12.2010; zitiert nach:Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHumanitarismus