Holzauge, sei wachsam

Holzauge, sei wachsam! (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

Holz·au·ge, sei wach·sam

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Holzauge, sei wachsam (Info)

Bedeutungen:

[1] scherzhaft: Aufforderung zum Aufpassen

Herkunft:

Die Herkunft dieser Redewendung ist laut Duden ungeklärt.[1]

Beispiele:

[1] Und ich sach noch so zu ihm, als wir da so reingehen: Holzauge, sei wachsam! Und da kriegt er auch schon eine verpasst von dem Typen mit der Lederjacke.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Holzauge
[1] Redensarten-Index „Holzauge, sei wachsam

Quellen:

  1. Duden online „Holzauge