Siehe auch:

Hinweg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Hinweg

die Hinwege

Genitiv des Hinweges
des Hinwegs

der Hinwege

Dativ dem Hinweg
dem Hinwege

den Hinwegen

Akkusativ den Hinweg

die Hinwege

Worttrennung:

Hin·weg, Plural: Hin·we·ge

Aussprache:

IPA: [ˈhɪnˌveːk]
Hörbeispiele:   Hinweg (Info)

Bedeutungen:

[1] der Weg, der zu einem Ziel (im geografischen Sinne) hinführt

Synonyme:

[1] Anreiseweg, Anfahrt

Gegenwörter:

[1] Rückweg, Herweg

Beispiele:

[1] Auf dem Hinweg können wir ja noch kurz bei Tante Frieda vorbeischauen.
[1] Der Hinweg kommt mir immer viel länger vor als der Rückweg.
[1] „Mein Hinweg zu Fuß dauerte sieben Stunden, der Rückweg kaum eine halbe Stunde.“[1]
[1] „Während wir auf dem Hinweg den anderen vorausgeeilt waren, bildeten Vanderbrecken und ich nun die Nachhut.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Hinweg
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hinweg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHinweg
[1] The Free Dictionary „Hinweg

Quellen:

  1. Tilman Bünz: Wer das Weite sucht. Skandinavien für Fortgeschrittene. btb Verlag, München 2012, ISBN 978-3-442-74359-9, Seite 61.
  2. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 99. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hinweg