Höhenruder (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Höhenruder

die Höhenruder

Genitiv des Höhenruders

der Höhenruder

Dativ dem Höhenruder

den Höhenrudern

Akkusativ das Höhenruder

die Höhenruder

 
[1] Das Leitwerk eines Flugzeuges; oben (senkrecht) das Seiten- und unten (waagerecht) das Höhenruder

Anmerkung:

Der Plural ist ungebräuchlich.

Worttrennung:

Hö·hen·ru·der, Plural: Hö·hen·ru·der

Aussprache:

IPA: [ˈhøːənˌʁuːdɐ]
Hörbeispiele:   Höhenruder (Info)

Bedeutungen:

[1] aerodynamisch wirksames Bauteil eines Flugzeuges oder Luftschiffes zur Steuerung der Flughöhe

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Höhe und Ruder sowie dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:

[1] Luftfahrt: Trimmruder; Seefahrt: Tiefenruder

Gegenwörter:

[1] Seitenruder

Oberbegriffe:

[1] Ruder

Beispiele:

[1] Wenn das Höhenruder klemmt, hilft nur der Fallschirm.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Höhenruder
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Höhenruder
[1] Duden online „Höhenruder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHöhenruder