Guam (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Guam
Genitiv (des Guam)
(des Guams)

Guams
Dativ (dem) Guam
Akkusativ (das) Guam
 
[1] Satellitenbild Guams

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Guam“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Gu·am, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡu̯am]
Hörbeispiele:
Reime: -am

Bedeutungen:

[1] im Pazifik gelegene Insel, Territorium der USA

Abkürzungen:

[1] postalisch: GU

Herkunft:

aus dem Chamorro Guåhan → ch

Oberbegriffe:

[1] US-Territorium

Beispiele:

[1] Die Insel Guam ist Teil der Marianen.

Wortbildungen:

Guamer, Guamerin, guamisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Guam
[1] Duden online „Guam
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGuam

Guam (Englisch)Bearbeiten

Toponym, SubstantivBearbeiten

Worttrennung:

Guam

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Guam (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Guam

Synonyme:

[1] Territory of Guam, Guajan, Guaham

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Guamanian

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Guam