Golfplatz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Golfplatz die Golfplätze
Genitiv des Golfplatzes der Golfplätze
Dativ dem Golfplatz
dem Golfplatze
den Golfplätzen
Akkusativ den Golfplatz die Golfplätze
 
[1] Golfplatz am Tuniberg bei Freiburg

Worttrennung:

Golf·platz, Plural: Golf·plät·ze

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔlfˌplat͡s]
Hörbeispiele:   Golfplatz (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: das Spielfeld für das Golfspiel

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Golf und Platz

Synonyme:

[1] Golfanlage

Oberbegriffe:

[1] Platz

Beispiele:

[1] Vor dem Turnier wurde der Rasen des Golfplatzes ausgebessert.
[1] „Finanziert wird der Sanierungsplan in erster Linie durch die Verwertung des gesamten Gesellschaftsvermögens, insbesondere durch den Verkauf der drei Tiroler Hotels (Hotel Achenkirch, Golfhotel Reith, Hotel Going) und der Verwertung des Cordial Hotels Pelagone samt Golfplatz, das der italienischen Tochtergesellschaft Il Pelagone S.r.l. zugerechnet werde, teilten die Kreditschützer mit.“[1]
[1] „Als das Tier auf dem Golfplatz Rastenmoos gesichtet wurde, informierte der Golfclub sofort die Luzerner Polizei, teilte die Staatsanwaltschaft Luzern mit.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Golfplatz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Golfplatz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGolfplatz
[1] Duden online „Golfplatz
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Golfplatz

Quellen: