Gleitcreme (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ die Gleitcreme

die Gleitcremes die Gleitcremen

Genitiv der Gleitcreme

der Gleitcremes der Gleitcremen

Dativ der Gleitcreme

den Gleitcremes den Gleitcremen

Akkusativ die Gleitcreme

die Gleitcremes die Gleitcremen

Alternative Schreibweisen:

Gleitcrème

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Gleitkrem, Gleitkreme

Worttrennung:

Gleit·creme, Plural 1: Gleit·cre·mes, österreichisch und schweizerisch: Plural 2: Gleit·cre·men

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Gleitcreme (Info)

Bedeutungen:

[1] Creme, die dazu dient, dass das männliche Glied beim Sex besser „gleitet

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs gleiten und dem Substantiv Creme

Sinnverwandte Wörter:

[1] Gleitgel

Oberbegriffe:

[1] Gleitmittel

Beispiele:

[1] Er kaufte sich in der Apotheke eine Tube Gleitcreme.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGleitcreme
[1] Duden online „Gleitcreme
[1] wissen.de – Wörterbuch „Gleitcreme
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gleitcreme