Gleichenfeier

Gleichenfeier (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Gleichenfeier

die Gleichenfeiern

Genitiv der Gleichenfeier

der Gleichenfeiern

Dativ der Gleichenfeier

den Gleichenfeiern

Akkusativ die Gleichenfeier

die Gleichenfeiern

Worttrennung:

Glei·chen·fei·er, Plural: Glei·chen·fei·ern

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaɪ̯çn̩ˌfaɪ̯ɐ]
Hörbeispiele:   Gleichenfeier (Info)

Bedeutungen:

[1] Feier, die anlässlich der Fertigstellung des Rohbaus eines Gebäudes abgehalten wird

Synonyme:

[1] Aufschlagfest, Hebefest, Richtfest, Weihefest

Oberbegriffe:

[1] Feier

Beispiele:

[1] Manche Bauherren verzichten leider aus Kostengründen auf eine zünftige Gleichenfeier.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Gleichenfeier“, Seite 493.
[1] Wikipedia-Artikel „Gleichenfeier