Hauptmenü öffnen

Glasrohr (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Glasrohr

die Glasrohre

Genitiv des Glasrohres
des Glasrohrs

der Glasrohre

Dativ dem Glasrohr
dem Glasrohre

den Glasrohren

Akkusativ das Glasrohr

die Glasrohre

Worttrennung:

Glas·rohr, Plural: Glas·roh·re

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaːsˌʁoːɐ̯]
Hörbeispiele:   Glasrohr (Info)
Reime: -aːsʁoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Technik: Rohr, hergestellt aus Glas

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Glas und Rohr

Synonyme:

[1] Glasröhre

Verkleinerungsformen:

[1] Glasröhrchen

Oberbegriffe:

[1] Rohr

Beispiele:

[1] „Der Leuchtkörper, das Herz der Energiesparlampe, ist fertig. Fehlt noch der Edison-Sockel, auf den die Bogen gesteckt werden. 20 Minuten dauert es, bis aus dem Glasrohr, das im Glaswerk nebenan aus Sand, Pottasche und Soda entsteht, eine Energiesparlampe geworden ist.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Glasrohr
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Glasrohr
[1] canoonet „Glasrohr

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Blasrohr, Gasrohr


Quellen: