Geschäftslokal

Geschäftslokal (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Geschäftslokal

die Geschäftslokale

Genitiv des Geschäftslokales
des Geschäftslokals

der Geschäftslokale

Dativ dem Geschäftslokal
dem Geschäftslokale

den Geschäftslokalen

Akkusativ das Geschäftslokal

die Geschäftslokale

Worttrennung:

Ge·schäfts·lo·kal, Plural: Ge·schäfts·lo·ka·le

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʃɛft͡sloˌkaːl]
Hörbeispiele:   Geschäftslokal (Info)

Bedeutungen:

[1] Räumlichkeit, in der ein Gewerbe ausgeübt werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Geschäft, Fugenelement -s und Lokal

Gegenwörter:

[1] Wohnung

Oberbegriffe:

[1] Immobilie, Gewerbeimmobilie

Beispiele:

[1] Wir müssen neue Geschäftslokale anmieten, dieses Gebäude hier wird demnächst abgerissen.
[1] „An der Straßenfront wurden auf seine Anordnung zwei Räume als Geschäftslokal hergerichtet.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Geschäftslokal
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschäftslokal
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Geschäftslokal
[*] The Free Dictionary „Geschäftslokal
[1] Duden online „Geschäftslokal
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeschäftslokal

Quellen:

  1. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 564. Chinesisches Original 1755.