Geradeausfahrt

Geradeausfahrt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Geradeausfahrt

die Geradeausfahrten

Genitiv der Geradeausfahrt

der Geradeausfahrten

Dativ der Geradeausfahrt

den Geradeausfahrten

Akkusativ die Geradeausfahrt

die Geradeausfahrten

Worttrennung:

Ge·ra·de·aus·fahrt, Plural: Ge·ra·de·aus·fahr·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəʁaːdəˈʔaʊ̯sˌfaːɐ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] (rollende) Bewegung in Vorwärtsrichtung (ohne Lenkvorgänge)

Beispiele:

[1] „Außerdem ist [der Rückwärtsgang] mit einer gerade verzahnten Übersetzung ausgestattet, während die Zahnräder für die Geradeausfahrt schräg verzahnt sind.“[1]
[1] „Dann unternahmen sie mehrere Geradeausfahrten, angefangen an den Markierungsbojen, wobei sie den weißen Rumpf des NOAA-Schiffs als Bezugspunkt benutzten, um ihren Kurs zu halten.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Geradeausfahrt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geradeausfahrt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Geradeausfahrt
[1] Duden online „Geradeausfahrt

Quellen:

  1. Warum hört sich das Rückwärtsfahren anders an?. In: sueddeutsche.de. 5. September 2017, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 8. Juli 2020).
  2. Clive Cussler, Paul Kemprecos: Packeis. Blanvalet, 2015 (übersetzt von Michael Kubiak) (Zitiert nach Google Books).