Geodreieck (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Geodreieck die Geodreiecke
Genitiv des Geodreieckes
des Geodreiecks
der Geodreiecke
Dativ dem Geodreieck
dem Geodreiecke
den Geodreiecken
Akkusativ das Geodreieck die Geodreiecke
 
[1] ein transparentes Geodreieck

Worttrennung:

Geo·drei·eck, Plural: Geo·drei·ecke

Aussprache:

IPA: [ˈɡeːoˌdʁaɪ̯ʔɛk]
Hörbeispiele:   Geodreieck (Info)

Bedeutungen:

[1] Mathematik: ein flaches Stück Kunststoff (oder anderes Material) in Form eines gleichschenkelig-rechteckigen Dreiecks, welches das genaue Ablesen und Zeichnen von Strecken und Winkeln (oft in technischen Zeichnungen) ermöglicht

Herkunft:

Kurzform von Geometriedreieck

Unterbegriffe:

[1] TZ-Dreieck

Beispiele:

[1] Gib mir mal dein Geodreieck! Denn für die Hausaufgabe muss ich noch ein Sechseck zeichnen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Geodreieck
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeodreieck
[1] The Free Dictionary „Geodreieck