Gehudele (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Gehudele
Genitiv des Gehudels
des Gehudeles
Dativ dem Gehudele
Akkusativ das Gehudele

Worttrennung:

Ge·hu·de·le, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡəˈhuːdələ]
Hörbeispiele:   Gehudele (Info)
Reime: -uːdələ

Bedeutungen:

[1] landschaftlich, salopp, abwertend: ständiges Hudeln; unsaubere, nicht gewissenhafte Arbeit
[2] veraltend, abwertend: gemeines Volk

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Gehudel.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Duden: Gehudele