Gaskrieg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Gaskrieg

die Gaskriege

Genitiv des Gaskrieges
des Gaskriegs

der Gaskriege

Dativ dem Gaskrieg
dem Gaskriege

den Gaskriegen

Akkusativ den Gaskrieg

die Gaskriege

Worttrennung:

Gas·krieg, Plural: Gas·krie·ge

Aussprache:

IPA: [ˈɡaːsˌkʁiːk]
Hörbeispiele:   Gaskrieg (Info)

Bedeutungen:

[1] Krieg, bei dem auch Giftgas als Waffe eingesetzt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Gas und Krieg

Synonyme:

[1] Giftgaskrieg

Oberbegriffe:

[1] Krieg

Beispiele:

[1] „Allein an der Westfront forderte der Gaskrieg etwa 20 000 Tote und 500 000 Verwundete.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gaskrieg
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gaskrieg
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGaskrieg
[1] Duden online „Gaskrieg
[1] wissen.de – Wörterbuch „Gaskrieg
[1] wissen.de – Lexikon „Gaskrieg
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Gaskrieg

Quellen:

  1. Sönke Neitzel: Der historische Ort des Ersten Weltkrieges in der Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Nummer 16-17/2014, 14. April 2014, ISSN 0479-611X, Seite 18 (Online-Version).