Hauptmenü öffnen

Garbenbund (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Garbenbund

die Garbenbunde die Garbenbünde

Genitiv des Garbenbundes

der Garbenbunde der Garbenbünde

Dativ dem Garbenbunde

den Garbenbunden den Garbenbünden

Akkusativ das Garbenbund

die Garbenbunde die Garbenbünde

Worttrennung:

Gar·ben·bund, Plural 1: Gar·ben·bun·de, Plural 2: Gar·ben·bün·de

Aussprache:

IPA: [ˈɡaʁbn̩ˌbʊnt]
Hörbeispiele:   Garbenbund (Info)

Bedeutungen:

[1] Getreidebündel

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Garbe und Bund mit dem Fugenelement -n

Beispiele:

[1] „Und siehe, wir banden Garbenbunde auf dem Felde, und siehe, es erhob sich mein Garbenbund und blieb auch stehen; und siehe, ringsum stellten sich eure Garbenbunde und beugten sich vor meinem Garbenbunde.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Garbenbund

Quellen:

  1. Genesis 37.7 Tanach