Frequenzmodulation

Frequenzmodulation (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Frequenzmodulation die Frequenzmodulationen
Genitiv der Frequenzmodulation der Frequenzmodulationen
Dativ der Frequenzmodulation den Frequenzmodulationen
Akkusativ die Frequenzmodulation die Frequenzmodulationen
 
[1] Amplituden- (Rot) und Frequenzmodulation (Blau)

Worttrennung:

Fre·quenz·mo·du·la·ti·on, Plural: Fre·quenz·mo·du·la·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [fʁeˈkvɛnt͡smodulaˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Frequenzmodulation (Info)   Frequenzmodulation (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Modulationsart, bei der die Frequenz der Trägerschwingung vom Nutzsignal verändert wird

Abkürzungen:

[1] FM

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Frequenz und Modulation

Gegenwörter:

[1] Amplitudenmodulation

Oberbegriffe:

[1] Modulation

Beispiele:

[1] Im Ultrakurzwellenbereich verwenden Radiosender das Verfahren der Frequenzmodulation.

Wortbildungen:

[1] frequenzmoduliert

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Frequenzmodulation
[1] Duden online „Frequenzmodulation