Forschungsausgabe

Forschungsausgabe (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Forschungsausgabe die Forschungsausgaben
Genitiv der Forschungsausgabe der Forschungsausgaben
Dativ der Forschungsausgabe den Forschungsausgaben
Akkusativ die Forschungsausgabe die Forschungsausgaben

Worttrennung:

For·schungs·aus·ga·be, Plural: For·schungs·aus·ga·ben

Aussprache:

IPA: [ˈfɔʁʃʊŋsˌʔaʊ̯sɡaːbə]
Hörbeispiele:   Forschungsausgabe (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Plural: Geld, das für Forschungszwecke aufgewendet wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Forschung und Ausgabe mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Forschungskosten, Forschungsmittel

Oberbegriffe:

[1] Ausgabe

Beispiele:

[1] „Die Forschungsausgaben der Branche waren 2017 sogar leicht rückläufig.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Forschungsausgabe
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Forschungsausgabe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Forschungsausgabe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalForschungsausgaben

Quellen:

  1. Siegfried Hoffmann, Frank Specht: Viel Forschung, wenig Erfolge. In: Handelsblatt. Nummer 74, 17. April 2018, ISSN 0017-7296, Seite 20

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Forschungsaufgabe