Hauptmenü öffnen

Fliegenkopf (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Fliegenkopf

die Fliegenköpfe

Genitiv des Fliegenkopfes
des Fliegenkopfs

der Fliegenköpfe

Dativ dem Fliegenkopf
dem Fliegenkopfe

den Fliegenköpfen

Akkusativ den Fliegenkopf

die Fliegenköpfe

 
[1] ein Fliegenkopf
 
[2] Doppelter Fliegenkopf (..Zum ..)

Worttrennung:

Flie·gen·kopf, Plural: Flie·gen·köp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈfliːɡn̩ˌkɔp͡f]
Hörbeispiele:   Fliegenkopf (Info)

Bedeutungen:

[1] vorderer Körperteil eines Insekts mit zwei Flügeln
[2] Typographie, Druckersprache: versehentlich kopfüber eingesetzte Letter, deren Fuß statt dem gewünschten Buchstaben zwei Rechtecke im Druckbild erzeugt

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Fliege und Kopf mit dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:

[2] Blockade

Oberbegriffe:

[2] Druckfehler, Druckwesen

Beispiele:

[1] Es stecken mehr Augen in einem Fliegenkopf, als auf einem Dutzend Suppen schwimmen.
[1] Im Film Die Fliege bekommt der Protagonist durch einen Unfall mit einem Teleportationsapparat einen Fliegenkopf.
[2] Der Fliegenkopf kommt heute dank neuer Drucktechniken praktisch nicht mehr vor.

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Wikipedia-Artikel „Fliegenkopf
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fliegenkopf
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fliegenkopf
[*] canoonet „Fliegenkopf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFliegenkopf
[2] Duden online „Fliegenkopf
[2] wissen.de – Wörterbuch „Fliegenkopf
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fliegenkopf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fliegenkopf