Fliegenkopf (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Fliegenkopf

die Fliegenköpfe

Genitiv des Fliegenkopfes
des Fliegenkopfs

der Fliegenköpfe

Dativ dem Fliegenkopf
dem Fliegenkopfe

den Fliegenköpfen

Akkusativ den Fliegenkopf

die Fliegenköpfe

 
[1] ein Fliegenkopf
 
[2] Doppelter Fliegenkopf (..Zum ..)

Worttrennung:

Flie·gen·kopf, Plural: Flie·gen·köp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈfliːɡn̩ˌkɔp͡f]
Hörbeispiele:   Fliegenkopf (Info)

Bedeutungen:

[1] vorderer Körperteil eines Insekts mit zwei Flügeln
[2] Typographie, Druckersprache: versehentlich kopfüber eingesetzte Letter, deren Fuß statt dem gewünschten Buchstaben zwei Rechtecke im Druckbild erzeugt

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Fliege und Kopf mit dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:

[2] Blockade

Oberbegriffe:

[2] Druckfehler, Druckwesen

Beispiele:

[1] Es stecken mehr Augen in einem Fliegenkopf, als auf einem Dutzend Suppen schwimmen.
[1] Im Film Die Fliege bekommt der Protagonist durch einen Unfall mit einem Teleportationsapparat einen Fliegenkopf.
[2] Der Fliegenkopf kommt heute dank neuer Drucktechniken praktisch nicht mehr vor.

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Wikipedia-Artikel „Fliegenkopf
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fliegenkopf
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fliegenkopf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFliegenkopf
[2] Duden online „Fliegenkopf
[2] wissen.de – Wörterbuch „Fliegenkopf
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fliegenkopf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fliegenkopf