Flexion:einprägen

einprägen (Konjugation), transitiv (Deutsch)

< zurück zu einprägen

Infinitive und Partizipien

(nichterweiterte) Infinitive
Infinitiv Präsens Infinitiv Perfekt
Aktiv einprägen eingeprägt haben
Vorgangspassiv eingeprägt werden eingeprägt worden sein
Zustandspassiv eingeprägt sein eingeprägt gewesen sein
erweiterte Infinitive
Aktiv einzuprägen eingeprägt zu haben
Vorgangspassiv eingeprägt zu werden eingeprägt worden zu sein
Zustandspassiv eingeprägt zu sein eingeprägt gewesen zu sein
Partizipien
Präsens Aktiv Perfekt Passiv Gerundivum
Nur attributive Verwendung
einprägend eingeprägt einzuprägender,
einzuprägende...
Flexion der Verbaladjektive
Flexion:einprägend Flexion:eingeprägt Flexion:Gerundivum


Finite Formen

Imperativ
Imperative
Präsens Aktiv Präsens Vorgangspassiv Präsens Zustandspassiv Perfekt Aktiv Perfekt Vorgangspassiv Perfekt Zustandspassiv
Sg. 2. Pers. präg ein!
präge ein!
habe eingeprägt!
Pl. 2. Pers. prägt ein! habt eingeprägt!
Höflichkeitsform prägen Sie ein! haben Sie eingeprägt!


Achtung: Die kursiven Formen sind ungebräuchlich.

Indikativ und Konjunktiv
Präsens
Person Aktiv Vorgangspassiv Zustandspassiv
Hauptsatzkonjugation Nebensatzkonjugation
Indikativ Konjunktiv I Indikativ Konjunktiv I Indikativ Konjunktiv I Indikativ Konjunktiv I
Sg. 1. Pers. ich präge ein ich präge ein ich einpräge ich einpräge
Sg. 2. Pers. du prägst ein du prägest ein du einprägst du einprägest
Sg. 3. Pers. er/sie/es prägt ein er/sie/es präge ein er/sie/es einprägt er/sie/es einpräge er/sie/es wird eingeprägt er/sie/es werde eingeprägt er/sie/es ist eingeprägt er/sie/es sei eingeprägt
Pl. 1. Pers. wir prägen ein wir prägen ein wir einprägen wir einprägen
Pl. 2. Pers. ihr prägt ein ihr präget ein ihr einprägt ihr einpräget
Pl. 3. Pers. sie prägen ein sie prägen ein sie einprägen sie einprägen sie werden eingeprägt sie werden eingeprägt sie sind eingeprägt sie seien eingeprägt
Text
Präteritum
Person Aktiv Vorgangspassiv Zustandspassiv
Hauptsatzkonjugation Nebensatzkonjugation
Indikativ Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich prägte ein ich prägte ein ich einprägte ich einprägte
Sg. 2. Pers. du prägtest ein du prägtest ein du einprägtest du einprägtest
Sg. 3. Pers. er/sie/es prägte ein er/sie/es prägte ein er/sie/es einprägte er/sie/es einprägte er/sie/es wurde eingeprägt er/sie/es würde eingeprägt er/sie/es war eingeprägt er/sie/es wäre eingeprägt
Pl. 1. Pers. wir prägten ein wir prägten ein wir einprägten wir einprägten
Pl. 2. Pers. ihr prägtet ein ihr prägtet ein ihr einprägtet ihr einprägtet
Pl. 3. Pers. sie prägten ein sie prägten ein sie einprägten sie einprägten sie wurden eingeprägt sie würden eingeprägt sie waren eingeprägt sie wären eingeprägt
Text
Perfekt
Person Aktiv Vorgangspassiv Zustandspassiv
Indikativ Konjunktiv I Indikativ Konjunktiv I Indikativ Konjunktiv I
Sg. 1. Pers. ich habe eingeprägt ich habe eingeprägt
Sg. 2. Pers. du hast eingeprägt du habest eingeprägt
Sg. 3. Pers. er/sie/es hat eingeprägt er/sie/es habe eingeprägt er/sie/es ist eingeprägt worden er/sie/es sei eingeprägt worden er/sie/es ist eingeprägt gewesen er/sie/es sei eingeprägt gewesen
Pl. 1. Pers. wir haben eingeprägt wir haben eingeprägt
Pl. 2. Pers. ihr habt eingeprägt ihr habet eingeprägt
Pl. 3. Pers. sie haben eingeprägt sie haben eingeprägt sie sind eingeprägt worden sie seien eingeprägt worden sie sind eingeprägt gewesen sie seien eingeprägt gewesen
Text
Plusquamperfekt
Person Aktiv Vorgangspassiv Zustandspassiv
Indikativ Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich hatte eingeprägt ich hätte eingeprägt
Sg. 2. Pers. du hattest eingeprägt du hättest eingeprägt
Sg. 3. Pers. er/sie/es hatte eingeprägt er/sie/es hätte eingeprägt er/sie/es war eingeprägt worden er/sie/es wäre eingeprägt worden er/sie/es war eingeprägt gewesen er/sie/es wäre eingeprägt gewesen
Pl. 1. Pers. wir hatten eingeprägt wir hätten eingeprägt
Pl. 2. Pers. ihr hattet eingeprägt ihr hättet eingeprägt
Pl. 3. Pers. sie hatten eingeprägt sie hätten eingeprägt sie waren eingeprägt worden sie wären eingeprägt worden sie waren eingeprägt gewesen sie wären eingeprägt gewesen
Text
Futur I
Person Aktiv Vorgangspassiv Zustandspassiv
Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich werde einprägen ich werde einprägen ich würde einprägen
Sg. 2. Pers. du wirst einprägen du werdest einprägen du würdest einprägen
Sg. 3. Pers. er/sie/es wird einprägen er/sie/es werde einprägen er/sie/es würde einprägen er/sie/es wird eingeprägt werden er/sie/es werde eingeprägt werden er/sie/es würde eingeprägt werden er/sie/es wird eingeprägt sein er/sie/es werde eingeprägt sein er/sie/es würde eingeprägt sein
Pl. 1. Pers. wir werden einprägen wir werden einprägen wir würden einprägen
Pl. 2. Pers. ihr werdet einprägen ihr werdet einprägen ihr würdet einprägen
Pl. 3. Pers. sie werden einprägen sie werden einprägen sie würden einprägen sie werden eingeprägt werden sie werden eingeprägt werden sie würden eingeprägt werden sie werden eingeprägt sein sie werden eingeprägt sein sie würden eingeprägt sein
Text
Futur II
Person Aktiv Vorgangspassiv Zustandspassiv
Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich werde eingeprägt haben ich werde eingeprägt haben ich würde eingeprägt haben
Sg. 2. Pers. du wirst eingeprägt haben du werdest eingeprägt haben du würdest eingeprägt haben
Sg. 3. Pers. er/sie/es wird eingeprägt haben er/sie/es werde eingeprägt haben er/sie/es würde eingeprägt haben er/sie/es wird eingeprägt worden sein er/sie/es werde eingeprägt worden sein er/sie/es würde eingeprägt worden sein er/sie/es wird eingeprägt gewesen sein er/sie/es werde eingeprägt gewesen sein er/sie/es würde eingeprägt gewesen sein
Pl. 1. Pers. wir werden eingeprägt haben wir werden eingeprägt haben wir würden eingeprägt haben
Pl. 2. Pers. ihr werdet eingeprägt haben ihr werdet eingeprägt haben ihr würdet eingeprägt haben
Pl. 3. Pers. sie werden eingeprägt haben sie werden eingeprägt haben sie würden eingeprägt haben sie werden eingeprägt worden sein sie werden eingeprägt worden sein sie würden eingeprägt worden sein sie werden eingeprägt gewesen sein sie werden eingeprägt gewesen sein sie würden eingeprägt gewesen sein



einprägen (Konjugation), reflexiv (Deutsch)

    zurück zu einprägen

Infinitive und Partizipien

(nichterweiterte) Infinitive
Präsens Perfekt
Aktiv sich einprägen sich eingeprägt haben
Zustandsreflexiv eingeprägt sein eingeprägt gewesen sein
erweiterte Infinitive
Aktiv sich einzuprägen sich eingeprägt zu haben
Zustandsreflexiv eingeprägt zu sein eingeprägt gewesen zu sein
Partizipien
Präsens Perfekt Gerundivum
Nur attributive Verwendung
sich einprägend eingeprägt sich einzuprägender,
sich einzuprägende...
Flexion der Verbaladjektive
Flexion:einprägend Flexion:eingeprägt Flexion:Gerundivum

Finite Formen

Imperativ
Imperative
Aktiv
Präsens Perfekt
Sg. 2. Pers. präg dir ein!
präge dir ein!
habe dir eingeprägt!
Pl. 2. Pers. prägt euch ein! habt euch eingeprägt!
Höflichkeitsform prägen Sie sich ein! haben Sie sich eingeprägt!
Zustandsreflexiv
Sg. 2. Pers. sei eingeprägt! sei eingeprägt gewesen!
Pl. 2. Pers. seid eingeprägt! seid eingeprägt gewesen!
Höflichkeitsform seien Sie eingeprägt! seien Sie eingeprägt gewesen!

Achtung: Die kursiven Formen sind ungebräuchlich.

Indikativ und Konjunktiv
Aktiv
Präsens
Hauptsatzkonjugation Nebensatzkonjugation
Person Indikativ Konjunktiv I Indikativ Konjunktiv I
Sg. 1. Pers. ich präge mir ein ich präge mir ein ich mir einpräge ich mir einpräge
Sg. 2. Pers. du prägst dir ein du prägest dir ein du dir einprägst du dir einprägest
Sg. 3. Pers. er/sie/es prägt sich ein er/sie/es präge sich ein er/sie/es sich einprägt er/sie/es sich einpräge
Pl. 1. Pers. wir prägen uns ein wir prägen uns ein wir uns einprägen wir uns einprägen
Pl. 2. Pers. ihr prägt euch ein ihr präget euch ein ihr euch einprägt ihr euch einpräget
Pl. 3. Pers. sie prägen sich ein sie prägen sich ein sie sich einprägen sie sich einprägen
Text
Präteritum
Hauptsatzkonjugation Nebensatzkonjugation
Person Indikativ Konjunktiv II Indikativ Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich prägte mir ein ich prägte mir ein ich mir einprägte ich mir einprägte
Sg. 2. Pers. du prägtest dir ein du prägtest dir ein du dir einprägtest du dir einprägtest
Sg. 3. Pers. er/sie/es prägte sich ein er/sie/es prägte sich ein er/sie/es sich einprägte er/sie/es sich einprägte
Pl. 1. Pers. wir prägten uns ein wir prägten uns ein wir uns einprägten wir uns einprägten
Pl. 2. Pers. ihr prägtet euch ein ihr prägtet euch ein ihr euch einprägtet ihr euch einprägtet
Pl. 3. Pers. sie prägten sich ein sie prägten sich ein sie sich einprägten sie sich einprägten
Text
Perfekt
Person Indikativ Konjunktiv I
Sg. 1. Pers. ich habe mir eingeprägt ich habe mir eingeprägt
Sg. 2. Pers. du hast dir eingeprägt du habest dir eingeprägt
Sg. 3. Pers. er/sie/es hat sich eingeprägt er/sie/es habe sich eingeprägt
Pl. 1. Pers. wir haben uns eingeprägt wir haben uns eingeprägt
Pl. 2. Pers. ihr habt euch eingeprägt ihr habet euch eingeprägt
Pl. 3. Pers. sie haben sich eingeprägt sie haben sich eingeprägt
Text
Plusquamperfekt
Person Indikativ Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich hatte mir eingeprägt ich hätte mir eingeprägt
Sg. 2. Pers. du hattest dir eingeprägt du hättest dir eingeprägt
Sg. 3. Pers. er/sie/es hatte sich eingeprägt er/sie/es hätte sich eingeprägt
Pl. 1. Pers. wir hatten uns eingeprägt wir hätten uns eingeprägt
Pl. 2. Pers. ihr hattet euch eingeprägt ihr hättet euch eingeprägt
Pl. 3. Pers. sie hatten sich eingeprägt sie hätten sich eingeprägt
Text
Futur I
Person Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich werde mir einprägen ich werde mir einprägen ich würde mir einprägen
Sg. 2. Pers. du wirst dir einprägen du werdest dir einprägen du würdest dir einprägen
Sg. 3. Pers. er/sie/es wird sich einprägen er/sie/es werde sich einprägen er/sie/es würde sich einprägen
Pl. 1. Pers. wir werden uns einprägen wir werden uns einprägen wir würden uns einprägen
Pl. 2. Pers. ihr werdet euch einprägen ihr werdet euch einprägen ihr würdet euch einprägen
Pl. 3. Pers. sie werden sich einprägen sie werden sich einprägen sie würden sich einprägen
Text
Futur II
Person Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich werde mir eingeprägt haben ich werde mir eingeprägt haben ich würde mir eingeprägt haben
Sg. 2. Pers. du wirst dir eingeprägt haben du werdest dir eingeprägt haben du würdest dir eingeprägt haben
Sg. 3. Pers. er/sie/es wird sich eingeprägt haben er/sie/es werde sich eingeprägt haben er/sie/es würde sich eingeprägt haben
Pl. 1. Pers. wir werden uns eingeprägt haben wir werden uns eingeprägt haben wir würden uns eingeprägt haben
Pl. 2. Pers. ihr werdet euch eingeprägt haben ihr werdet euch eingeprägt haben ihr würdet euch eingeprägt haben
Pl. 3. Pers. sie werden sich eingeprägt haben sie werden sich eingeprägt haben sie würden sich eingeprägt haben
Zustandsreflexiv
Präsens
Person Indikativ Konjunktiv I
Sg. 1. Pers. ich bin eingeprägt ich sei eingeprägt
Sg. 2. Pers. du bist eingeprägt du seiest eingeprägt,
du seist eingeprägt
Sg. 3. Pers. er/sie/es ist eingeprägt er/sie/es sei eingeprägt
Pl. 1. Pers. wir sind eingeprägt wir seien eingeprägt
Pl. 2. Pers. ihr seid eingeprägt ihr seiet eingeprägt
Pl. 3. Pers. sie sind eingeprägt sie seien eingeprägt
Text
Präteritum
Person Indikativ Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich war eingeprägt ich wäre eingeprägt
Sg. 2. Pers. du warst eingeprägt du wärest eingeprägt,
du wärst eingeprägt
Sg. 3. Pers. er/sie/es war eingeprägt er/sie/es wäre eingeprägt
Pl. 1. Pers. wir waren eingeprägt wir wären eingeprägt
Pl. 2. Pers. ihr wart eingeprägt ihr wäret eingeprägt,
ihr wärt eingeprägt
Pl. 3. Pers. sie waren eingeprägt sie wären eingeprägt
Text
Perfekt
Person Indikativ Konjunktiv I
Sg. 1. Pers. ich bin eingeprägt gewesen ich sei eingeprägt gewesen
Sg. 2. Pers. du bist eingeprägt gewesen du seiest eingeprägt gewesen,
du seist eingeprägt gewesen
Sg. 3. Pers. er/sie/es ist eingeprägt gewesen er/sie/es sei eingeprägt gewesen
Pl. 1. Pers. wir sind eingeprägt gewesen wir seien eingeprägt gewesen
Pl. 2. Pers. ihr seid eingeprägt gewesen ihr seiet eingeprägt gewesen
Pl. 3. Pers. sie sind eingeprägt gewesen sie seien eingeprägt gewesen
Text
Plusquamperfekt
Person Indikativ Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich war eingeprägt gewesen ich wäre eingeprägt gewesen
Sg. 2. Pers. du warst eingeprägt gewesen du wärest eingeprägt gewesen,
du wärst eingeprägt gewesen
Sg. 3. Pers. er/sie/es war eingeprägt gewesen er/sie/es wäre eingeprägt gewesen
Pl. 1. Pers. wir waren eingeprägt gewesen wir wären eingeprägt gewesen
Pl. 2. Pers. ihr wart eingeprägt gewesen ihr wäret eingeprägt gewesen,
ihr wärt eingeprägt gewesen
Pl. 3. Pers. sie waren eingeprägt gewesen sie wären eingeprägt gewesen
Text
Futur I
Person Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich werde eingeprägt sein ich werde eingeprägt sein ich würde eingeprägt sein
Sg. 2. Pers. du wirst eingeprägt sein du werdest eingeprägt sein du würdest eingeprägt sein
Sg. 3. Pers. er/sie/es wird eingeprägt sein er/sie/es werde eingeprägt sein er/sie/es würde eingeprägt sein
Pl. 1. Pers. wir werden eingeprägt sein wir werden eingeprägt sein wir würden eingeprägt sein
Pl. 2. Pers. ihr werdet eingeprägt sein ihr werdet eingeprägt sein ihr würdet eingeprägt sein
Pl. 3. Pers. sie werden eingeprägt sein sie werden eingeprägt sein sie würden eingeprägt sein
Text
Futur II
Person Indikativ Konjunktiv I Konjunktiv II
Sg. 1. Pers. ich werde eingeprägt gewesen sein ich werde eingeprägt gewesen sein ich würde eingeprägt gewesen sein
Sg. 2. Pers. du wirst eingeprägt gewesen sein du werdest eingeprägt gewesen sein du würdest eingeprägt gewesen sein
Sg. 3. Pers. er/sie/es wird eingeprägt gewesen sein er/sie/es werde eingeprägt gewesen sein er/sie/es würde eingeprägt gewesen sein
Pl. 1. Pers. wir werden eingeprägt gewesen sein wir werden eingeprägt gewesen sein wir würden eingeprägt gewesen sein
Pl. 2. Pers. ihr werdet eingeprägt gewesen sein ihr werdet eingeprägt gewesen sein ihr würdet eingeprägt gewesen sein
Pl. 3. Pers. sie werden eingeprägt gewesen sein sie werden eingeprägt gewesen sein sie würden eingeprägt gewesen sein