Fleischreißer

Fleischreißer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Fleischreißer

die Fleischreißer

Genitiv des Fleischreißers

der Fleischreißer

Dativ dem Fleischreißer

den Fleischreißern

Akkusativ den Fleischreißer

die Fleischreißer

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Fleischreisser

Worttrennung:

Fleisch·rei·ßer, Plural: Fleisch·rei·ßer

Aussprache:

IPA: [ˈflaɪ̯ʃˌʁaɪ̯sɐ]
Hörbeispiele:   Fleischreißer (Info)

Bedeutungen:

[1] mittelalterliches Foltergerät aus Eisen, mit dem Fleischstücke aus dem Körper der Opfer gerissen werden

Synonyme:

[1] Kralle

Unterbegriffe:

[1] Brustreißer

Beispiele:

[1] „Der teils auch verwendete englische Begriff Spanish tickler bezeichnet eigentlich ein anderes Martergerät, bestehend aus einem – an einem Holzstiel angebrachten – „Fleischreißer“ mit sehr langen und scharfen Eisenkrallen, der wie eine Katzenpfote mit ausgefahrenen Krallen aussieht […]“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1]

Quellen:

  1. Johanna H. Wyer: Folter und Foltermethoden im Mittelalter. Im Namen der Gerechtigkeit. neobooks Self-Publishing, München 2013, ISBN 3847628674