Hauptmenü öffnen

Filmtitel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Filmtitel

die Filmtitel

Genitiv des Filmtitels

der Filmtitel

Dativ dem Filmtitel

den Filmtiteln

Akkusativ den Filmtitel

die Filmtitel

Worttrennung:

Film·ti·tel, Plural: Film·ti·tel

Aussprache:

IPA: [ˈfɪlmˌtiːtl̩], auch: [ˈfɪlmˌtɪtl̩]
Hörbeispiele:   Filmtitel (Info)

Bedeutungen:

[1] Name (Titel) eines filmischen Werkes

Herkunft:

Determinativkompositum, bestehend aus den Substantiven Film und Titel[1]

Beispiele:

[1] „Filmtitel wie «Goldfinger» oder «Diamantenfieber» sind längst der Inbegriff für professionelle Kino-Action mit jeweils einem Schuss Humor und Erotik.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Filmtitel
[*] canoo.net „Filmtitel
[1] Duden online „Filmtitel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFilmtitel

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Filmtitel“.
  2. 50 Jahre lang die Welt gerettet. In: Welt Online. 27. September 2012, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 28. Juni 2017).