Festschmuck (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Festschmuck die Festschmucke
Genitiv des Festschmuckes
des Festschmucks
der Festschmucke
Dativ dem Festschmuck
dem Festschmucke
den Festschmucken
Akkusativ den Festschmuck die Festschmucke

Worttrennung:

Fest·schmuck, Plural: Fest·schmu·cke

Aussprache:

IPA: [ˈfɛstˌʃmʊk]
Hörbeispiele:   Festschmuck (Info)

Bedeutungen:

[1] schöne Dinge, die aus Anlass eines Festes von einer Person getragen werden
[2] schöne Dinge, mit denen aus Anlass eines Festes eine Räumlichkeit/eine Lokalität hergerichtet wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fest und Schmuck

Oberbegriffe:

[1, 2] Schmuck

Beispiele:

[1] „Beide erschienen im Festschmucke auch schon frühzeitig.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Festschmuck
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Festschmuck
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Festschmuck
[1, 2] The Free Dictionary „Festschmuck
[(2)] Duden online „Festschmuck
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFestschmuck

Quellen:

  1. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Band 2, Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 234. Chinesisches Original 1755.