Extremwetter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Extremwetter

die Extremwetter

Genitiv des Extremwetters

der Extremwetter

Dativ dem Extremwetter

den Extremwettern

Akkusativ das Extremwetter

die Extremwetter

Worttrennung:

Ex·t·rem·wet·ter, Plural: Ex·t·rem·wet·ter

Aussprache:

IPA: [ɛksˈtʁeːmˌvɛtɐ]
Hörbeispiele:   Extremwetter (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Singular: sehr stark vom Normalzustand abweichendes Wetter; sehr schlechtes Wetter

Herkunft:

Determinativkompositum aus extrem und Wetter

Sinnverwandte Wörter:

[1] Wetterextrem

Oberbegriffe:

[1] Wetter

Beispiele:

[1] „Am Ende geht es um den Schutz der Menschen vor Risiken wie Extremwetter, Meeresspiegelanstieg, Wirtschaftsschäden, auch zusätzlichen Konflikten.“[1]
[1] „Deutschland gehörte im Jahr 2018 erstmals zu den drei am stärksten von Extremwetter betroffenen Ländern der Welt.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Extremwetter
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Extremwetter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalExtremwetter

Quellen:

  1. "Klimaschutz ist eben ein quälender Prozess". In: Zeit Online. 4. Oktober 2018, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 29. April 2019).
  2. Klima-Risiko-Index – Deutschland weltweit am drittstärksten von Extremwetter betroffen. In: Spiegel Online. 4. Dezember 2019, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Wetterextrem