Exhibitionistin

Exhibitionistin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Exhibitionistin

die Exhibitionistinnen

Genitiv der Exhibitionistin

der Exhibitionistinnen

Dativ der Exhibitionistin

den Exhibitionistinnen

Akkusativ die Exhibitionistin

die Exhibitionistinnen

Worttrennung:

Ex·hi·bi·ti·o·nis·tin, Plural: Ex·hi·bi·ti·o·nis·tin·nen

Aussprache:

IPA: [ɛkshibit͡si̯oˈnɪstɪn]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪstɪn

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die sexuellen Lustgewinn daraus zieht, sich vor Fremden zu entblößen

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Exhibitionist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Flitzerin

Sinnverwandte Wörter:

[1] Triebtäterin

Männliche Wortformen:

[1] Exhibitionist

Oberbegriffe:

[1] Frau

Beispiele:

[1] Im Stadtpark treibt eine Exhibitionistin ihr Unwesen.
[1] „Dass das keine Koketterie ist, dass diese Zürcher Künstlerin mit dem auffällig kurzen, schräg geschnittenen Pony keine Exhibitionistin ist und auch keine billige Pornokateurin, das wird im Gespräch schnell klar.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Exhibitionistin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Exhibitionistin
[1] Duden online „Exhibitionistin

Quellen: