Ernährungsgewohnheit

Ernährungsgewohnheit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ernährungsgewohnheit die Ernährungsgewohnheiten
Genitiv der Ernährungsgewohnheit der Ernährungsgewohnheiten
Dativ der Ernährungsgewohnheit den Ernährungsgewohnheiten
Akkusativ die Ernährungsgewohnheit die Ernährungsgewohnheiten

Worttrennung:

Er·näh·rungs·ge·wohn·heit, Plural: Er·näh·rungs·ge·wohn·hei·ten

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈnɛːʁʊŋsɡəˌvoːnhaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Ernährungsgewohnheit (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Plural: Art und Weise, sich zu ernähren

Herkunft:

Determinativkompositum aus Ernährung und Gewohnheit mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Gewohnheit

Beispiele:

[1] „Der westliche Einfluss hat die Ernährungsgewohnheiten in den vergangenen siebzig Jahren stark verändert.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Ernährungsgewohnheit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ernährungsgewohnheit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ernährungsgewohnheit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErnährungsgewohnheit
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Ernährungsgewohnheiten

Quellen:

  1. Frithjof Heller: Vergessene Länder (13): Tuvalu — Kleines großes Markenland. In: philatelie. Das Magazin des Bundes Deutscher Philatelisten. Nummer 520, Oktober 2020, ISSN 1619-5892, Seite 42., DNB 012758477.