Erlanger (Deutsch)Bearbeiten

Adjektiv, indeklinabelBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
Erlanger

Worttrennung:

Er·lan·ger, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɛʁlaŋɐ]
Hörbeispiele:   Erlanger (Info)

Bedeutungen:

[1] aus Erlangen stammend, zu Erlangen gehörig

Beispiele:

[1] „Wie sich der Erlanger Stadtrat zusammensetzt, stand am Montag noch nicht fest.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Erlanger
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erlanger
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Erlanger
[1] Duden online „Erlanger (Adjektiv)

Quellen:

  1. In den Stadträten wird es unübersichtlicher. In: sueddeutsche.de. 16. März 2020, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 20. Februar 2021).

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Erlanger die Erlanger
Genitiv des Erlangers der Erlanger
Dativ dem Erlanger den Erlangern
Akkusativ den Erlanger die Erlanger

Worttrennung:

Er·lan·ger, Plural: Er·lan·ger

Aussprache:

IPA: [ˈɛʁlaŋɐ]
Hörbeispiele:   Erlanger (Info)

Bedeutungen:

[1] Bewohner von Erlangen, jemand der aus Erlangen stammt

Weibliche Wortformen:

[1] Erlangerin

Oberbegriffe:

[1] Deutscher, Europäer, Städter

Beispiele:

[1] Mein Wohnungsnachbar ist ein gebürtiger Erlanger.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Erlanger“, Seite 406.
[1] Duden online „Erlanger (Einwohner aus Erlangen)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erlanger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErlanger
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Erlanger