Icon tools.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung 2 könnte verbessert werden

Erguss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Erguss

die Ergüsse

Genitiv des Ergusses

der Ergüsse

Dativ dem Erguss
dem Ergusse

den Ergüssen

Akkusativ den Erguss

die Ergüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Erguß

Worttrennung:

Er·guss, Plural: Er·güs·se

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈɡʊs]
Hörbeispiele:   Erguss (Info)
Reime: -ʊs

Bedeutungen:

[1] Austreten einer Flüssigkeit in einen anderen Bereich
[2] Hervortreten von Gefühlen in Worten

Herkunft:

Ableitung von ergießen

Unterbegriffe:

[1] Flüssigkeitserguss, Samenerguss, Bluterguss

Beispiele:

[1] Der Erguss verteilte sich über den ganzen Boden.
[2]

Wortbildungen:

Ergussgestein

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Erguss
[1 ,2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erguss
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErguss
[1, 2] The Free Dictionary „Erguss
[1, 2] Duden online „Erguss
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Erguss

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Gruses