Energieeffizienz

Energieeffizienz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Energieeffizienz
Genitiv der Energieeffizienz
Dativ der Energieeffizienz
Akkusativ die Energieeffizienz

Worttrennung:

Ener·gie·ef·fi·zi·enz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [enɛʁˈɡiːʔɛfiˌt͡si̯ɛnt͡s]
Hörbeispiele:   Energieeffizienz (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaftlichkeit in Bezug auf die Energie

Herkunft:

Determinativkompositum aus Energie und Effizienz

Oberbegriffe:

[1] Effizienz

Unterbegriffe:

[1] Gesamtenergieeffizienz

Beispiele:

[1] „Gerade in Zeiten steigender Heiz- und Nebenkosten sei wichtig, dass die Verbraucher die Informationen über die Energieeffizienz bekämen.“[1]

Wortbildungen:

[1] Energieeffizienzberatung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Energieeffizienz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Energieeffizienz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEnergieeffizienz
[1] Duden online „Energieeffizienz
[1] wissen.de – Lexikon „Energieeffizienz
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Energieeffizienz

Quellen:

  1. Ann-Katrin Müller: Verfolgte Vermieter. In: DER SPIEGEL. Nummer 20, 12. Mai 2014, ISSN 0038-7452, Seite 38.