Einholung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Einholung
Genitiv der Einholung
Dativ der Einholung
Akkusativ die Einholung

Worttrennung:

Ein·ho·lung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌhoːlʊŋ]
Hörbeispiele:   Einholung (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorgang, etwas (auch Flaggen, Anker, Personen, Informationen) zu sich zu holen

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs einholen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Beispiele:

[1] „Vorn am Bug befindet sich die besonders zur Befestigung und Einholung des Ankers dienende Ankerwinde, das sog. Bratspill oder Spill, eine liegende meistens durch Handspaken gedrehte Welle.“[1]
[1] „Es ist auch nicht einzusehen, dass wir jeden Abend zur Einholung der Flagge antreten und dabei symbolisch durch militärischen Gruß den Vereinigten Staaten von Amerika die Ehre erweisen müssen.“[2]
[1] „In der Praxis ist aber die Einholung der Einwilligung oft unnötig, oft ist sie undurchführbar, und gelegentlich ist sie sogar gefährlich.“[3]
[1] „Verantwortlich für die Einholung der Genehmigung ist der Investor oder Anlagenbetreiber.“[4]
[1] „Zum Journalismus gehört eben auch die sorgfältige Recherche und Quellenauswahl, die Einholung von Stellungnahmen und Vorsicht bei der Verdachtsberichterstattung.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Einholung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einholung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Einholung
[1] Duden online „Einholung

Quellen:

  1. ¬Der Wasserbau. Engelmann, 1879, Seite 761 (Zitiert nach Google Books)
  2. Erwin Willing: Von einem, der auszog, das Fliegen zu lernen. epubli, 2014, ISBN 978-3-7375-0804-9, Seite 55 (Zitiert nach Google Books)
  3. Gesellschaftliche Wirklichkeit im 20. Jahrhundert und Strafrechtsreform. Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 2020, ISBN 978-3-11-087685-7, Seite 204 (Zitiert nach Google Books)
  4. Klaus H. Weber: Inbetriebnahme verfahrenstechnischer Anlagen. Springer-Verlag, 2015, ISBN 978-3-662-48162-2, Seite 49 (Zitiert nach Google Books)
  5. Anja Zimmer: Warum Ken Jebsen ein Mahnschreiben bekommt. In: FAZ.NET. 17. Februar 2021, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 16. Oktober 2021).