Dieme (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Dieme

die Diemen

Genitiv der Dieme

der Diemen

Dativ der Dieme

den Diemen

Akkusativ die Dieme

die Diemen

 
[1] Eine Dieme mit Heu

Worttrennung:

Die·me, Plural: Die·men

Aussprache:

IPA: [ˈdiːmə]
Hörbeispiele:   Dieme (Info)
Reime: -iːmə

Bedeutungen:

[1] Landwirtschaft, norddeutsch: geschichteter Haufen Heu, Stroh oder Torf auf freiem Feld

Synonyme:

[1] Diemen m, Feim

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Dieme
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: meide, miede