Diamantquader

Diamantquader (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Diamantquader die Diamantquader
Genitiv des Diamantquaders der Diamantquader
Dativ dem Diamantquader den Diamantquadern
Akkusativ den Diamantquader die Diamantquader
 
[1] Detail der Fassade mit Diamantquadern des Palazzo dei Diamanti in Ferrara

Worttrennung:

Di·a·mant·qua·der, Plural: Di·a·mant·qua·der

Aussprache:

IPA: [diaˈmantˌkvaːdɐ]
Hörbeispiele:   Diamantquader (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: Naturstein in einer Mauer, dessen Bosse facettenartig, pyramidenförmig bearbeitet ist (in der Art eines geschliffenen Diamanten)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Diamant und Quader

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Diamantquader
[1] Hans Koepf: Bildwörterbuch der Architektur. 2. (unveränderter Nachdruck) Auflage. Kröner, Stuttgart 1985, ISBN 3-520-19402-3 „Diamantquader“, Seite 116.
[1] Diamantquader. In: Reallexikon zur Deutschen Kunstgeschichte. Abgerufen am 17. November 2013.