Destinatär (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Destinatär

die Destinatäre

Genitiv des Destinatärs

der Destinatäre

Dativ dem Destinatär

den Destinatären

Akkusativ den Destinatär

die Destinatäre

Nebenformen:

Destinatar

Worttrennung:

De·s·ti·na·tär, Plural: De·s·ti·na·tä·re

Aussprache:

IPA: [dɛstinaˈtɛːɐ̯]
Hörbeispiele:   Destinatär (Info)
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Person oder Einrichtung, die nach der Satzung einer Stiftung Mittel der Stiftung empfangen kann
[2] Empfänger von Frachten

Synonyme:

[1] Stiftling

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Destinatärin

Beispiele:

[1] Durch den Stiftungszweck und konkret durch eine Regelung in der Stiftungssatzung wird geregelt, wer Destinatär einer Stiftung ist.
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Meyers Großes Konversations-Lexikon „Destinatär
[2] Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon „Destinatär
[1, 2] Duden online „Destinatär