Daguerreotyp (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Daguerreotyp die Daguerreotype
Genitiv des Daguerreotyps
des Daguerreotypes
der Daguerreotype
Dativ dem Daguerreotyp den Daguerreotypen
Akkusativ das Daguerreotyp die Daguerreotype
 
[1] Daguerreotyp einer Straße in Paris von 1848

Anmerkung:

Die Form Daguerreotypes für den Genitiv Singular ist veraltet.[1]

Worttrennung:

Da·guer·reo·typ, Plural: Da·guer·reo·ty·pe

Aussprache:

IPA: [daɡɛʁoˈtyːp]
Hörbeispiele:   Daguerreotyp (Info)
Reime: -yːp

Bedeutungen:

[1] mittels Daguerreotypie [1] hergestellte Fotografie

Herkunft:

benannt nach dem französischen Maler Louis Jacques Mandé Daguerre[2]

Synonyme:

[1] Daguerreotypie

Beispiele:

[1] Waldemar sammelt Daguerreotype.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Daguerreotyp
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDaguerreotyp

Quellen:

  1. Konrad Duden: Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache mit zahlreichen kurzen Wort- und Sacherklärungen und Verdeutschungen der Fremdwörter. 5., umgearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1898 (dritter Abdruck, Internet Archive), „Daguerreotyp“, Seite 62.
  2. Duden online „Daguerreotyp“.