Corrida (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Corrida

die Corridas

Genitiv der Corrida

der Corridas

Dativ der Corrida

den Corridas

Akkusativ die Corrida

die Corridas

Worttrennung:

Cor·ri·da, Plural: Cor·ri·das

Aussprache:

IPA: [kɔˈʁiːda]
Hörbeispiele:   Corrida (Info)

Bedeutungen:

[1] Sportveranstaltung, bei der Menschen nach bestimmten Regeln gegen einen Stier kämpfen

Herkunft:

von spanisch corrida (de toros) → es „Stierkampf“ entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Stierkampf

Beispiele:

[1] „Wer die Spanier kennt, weiß, wie sehr sie den tödlichen Wettstreit lieben, von der Corrida bis zum Hahnenkampf.“[2]
[1] „Beim Stierkampf (Corrida), dem in südlichen Ländern häufig noch Kultcharakter zukommt und der dort als hohe Kunst betrieben wird, stehen sich Mensch und Tier in einem gefährlichen Zweikampf gegenüber.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Corrida
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Corrida
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCorrida
[(1)] Duden online „Corrida

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Corrida (de Toros)“.
  2. E. W. Heine: Kaiser Wilhelms Wal. Geschichten aus der Weltgeschichte. C. Bertelsmann Verlag, München 2013, ISBN 978-3-570-10148-3, Seite 133.
  3. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 60.