Hauptmenü öffnen

Chanel (Englisch)Bearbeiten

Substantiv, f, VornameBearbeiten

Worttrennung:

Cha·nel, Plural: Cha·nels

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] englischer weiblicher Vorname

Herkunft:

Chanel geht auf das berühmte Parfüm Chanel Nº 5 der französischen Modeschöpferin Coco Chanel[1] oder auf den Markennamen Chanel überhaupt[2] zurück. Deren Familienname stellt eine Verkleinerungsform des altfranzösischen chane (Krug[1] oder Rohr[2]) dar.[1]
Als Vorname kam Chanel in den 1970er-[2] oder 1980er-Jahren[1] in den USA auf[1][2] und war besonders unter Afroamerikanern beliebt[3].

Alternative Schreibweisen:

[1] Chanal, Chanele, Chanell, Chanelle, Channal, Channel, Channele, Channell, Channelle, Chenel, Chenell, Chenelle, Shanel, Shanell, Shanelle, Shannelle, Shenelle

Namensvarianten:

[1] Chaneel, Chaneil

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Chanel Cole, Chanel Grantham, Chanel Iman, Chanel Wise

Beispiele:

[1] Chanel was born in Detroit and moved to Miami when she was 16.
Chanel ist in Detroit geboren und zog nach Miami, als sie 16 war.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] babynamespedia.com „Chanel
[1] behindthename.com „Chanel
[1] Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Chanel“, Seite 97

Quellen:

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Chanel“, Seite 97
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 behindthename.com „Chanel
  3. babynamespedia.com „Chanel


Ähnliche Wörter:
Channel