Campinghocker

Campinghocker (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Campinghocker die Campinghocker
Genitiv des Campinghockers der Campinghocker
Dativ dem Campinghocker den Campinghockern
Akkusativ den Campinghocker die Campinghocker

Worttrennung:

Cam·ping·ho·cker, Plural: Cam·ping·ho·cker

Aussprache:

IPA: [ˈkɛmpɪŋˌhɔkɐ]
Hörbeispiele:   Campinghocker (Info)

Bedeutungen:

[1] Klappstuhl ohne Lehne fürs Camping

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Camping und Hocker

Oberbegriffe:

[1] Hocker

Beispiele:

[1] „Ich schloss mich im Bad ein, zog mich aus, setzte mich auf meinen Campinghocker unter den heißen Wasserfall und wärmte mich im Geprassel auf.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Campinghocker
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Campinghocker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCampinghocker

Quellen:

  1. Joachim Meyerhoff: Hamster im hinteren Stromgebiet. Alle Tote fliegen hoch. Teil 5. Roman. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2020, ISBN 978-3-462-00024-5, Seite 219.