Calvinistin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Calvinistin die Calvinistinnen
Genitiv der Calvinistin der Calvinistinnen
Dativ der Calvinistin den Calvinistinnen
Akkusativ die Calvinistin die Calvinistinnen

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Kalvinistin

Worttrennung:

Cal·vi·nis·tin, Plural: Cal·vi·nis·tin·nen

Aussprache:

IPA: [kalviˈnɪstɪn]
Hörbeispiele:   Calvinistin (Info)
Reime: -ɪstɪn

Bedeutungen:

[1] Anhängerin/Vertreterin des Calvinismus

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Calvinist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Gegenwörter:

[1] Zwinglianerin

Männliche Wortformen:

[1] Calvinist

Beispiele:

[1] „Sie wurde durch den religiösen Eifer ihrer Mutter, die sie schon als 13-Jährige am 9. Juni 1572 verlor, geprägt und blieb zeitlebens eine eingefleischte Calvinistin.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Calvinistin
[1] Duden online „Calvinistin

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Catherine de Bourbon“ (Stabilversion)