Brustumfang (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Brustumfang die Brustumfänge
Genitiv des Brustumfanges
des Brustumfangs
der Brustumfänge
Dativ dem Brustumfang
dem Brustumfange
den Brustumfängen
Akkusativ den Brustumfang die Brustumfänge

Worttrennung:

Brust·um·fang, Plural: Brust·um·fän·ge

Aussprache:

IPA: [ˈbʁʊstʔʊmˌfaŋ]
Hörbeispiele:   Brustumfang (Info)

Bedeutungen:

[1] in Höhe der Brust gemessener Umfang des Torsos

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Brust und Umfang

Synonyme:

[1] Oberweite

Oberbegriffe:

[1] Umfang

Beispiele:

[1] „Mit zunehmender Körperlänge ändert sich das Verhältnis zwischen ihr und dem Brustumfange, der mehr und mehr bei zunehmender Atemweite hinter der halben Körperlänge zurückbleibt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brustumfang
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrustumfang
[1] The Free Dictionary „Brustumfang
[1] Duden online „Brustumfang

Quellen:

  1. Reinhold Leu (Hrsg.): Leitfaden für die ärztliche Untersuchung. Verlag von Julius Springer, Berlin 1918. Seite 19