Brechreiz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Brechreiz

die Brechreize

Genitiv des Brechreizes

der Brechreize

Dativ dem Brechreiz
dem Brechreize

den Brechreizen

Akkusativ den Brechreiz

die Brechreize

Worttrennung:

Brech·reiz, Plural: Brech·rei·ze

Aussprache:

IPA: [ˈbʁɛçˌʁaɪ̯t͡s]
Hörbeispiele:   Brechreiz (Info)

Bedeutungen:

[1] Reiz zu erbrechen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs brechen und dem Substantiv Reiz

Synonyme:

[1] Brechreizgefühl

Oberbegriffe:

[1] Reiz

Beispiele:

[1] „Drei von vier werdenden Müttern kennen das Problem: Ein falscher Duft, schon setzt der Brechreiz ein.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Brechreiz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brechreiz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrechreiz
[1] The Free Dictionary „Brechreiz
[1] Duden online „Brechreiz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Brechreiz
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Brechreiz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Brechreiz

Quellen:

  1. Sabine Meuter: So bekämpfen Sie den Brechreiz. In: Spiegel Online. 1. Mai 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 12. Januar 2019).