Bordwand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bordwand

die Bordwände

Genitiv der Bordwand

der Bordwände

Dativ der Bordwand

den Bordwänden

Akkusativ die Bordwand

die Bordwände

Worttrennung:

Bord·wand, Plural: Bord·wän·de

Aussprache:

IPA: [ˈbɔʁtˌvant]
Hörbeispiele:   Bordwand (Info)
Reime: -ɔʁtvant

Bedeutungen:

[1] seitliche Außenwand eines Fahrzeugs

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bord und Wand

Sinnverwandte Wörter:

[1] Außenwand

Oberbegriffe:

[1] Wand

Unterbegriffe:

[1] Ladebordwand

Beispiele:

[1] „Der Eindruck friedhofsmäßiger Abgeschiedenheit änderte sich auch nicht, als nach der Mittagspause der Bootsmann und drei seiner Leute die Gangway hinabpolterten, um mit auf Stangen gesetzten Rollen der Bordwand neue Farbe zu verabreichen.“[1]
[1] „Die Wikinger dagegen setzen an den Kiel zunächst die Bordwand an, ohne Spanten.“[2]
[1] „Die Boote rutschten knirschend auf den Sand, junge Männer sprangen an Land, während die Alten schwerfällig über die Sitzplanken und Bordwände stiegen.“[3]
[1] „Beim Versuch, die Kiste hervorzuzerren, brach sie jedoch auseinander, und die oberen Enden der vier Ruder schlitterten an der Bordwand des Schoners entlang ins Wasser.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bordwand
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bordwand
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBordwand
[1] Duden online „Bordwand

Quellen:

  1. Claus D. Wagner: An der Kette in Puerto Limon. Das dramatische Schicksal einer deutschen Schiffsbesatzung. Kabel, Hamburg 1996, ISBN 3-8225-0361-4, Seite 64
  2. Ute Eberle: Herrscher über Wind und Wellen. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 36-44, Zitat Seite 41.
  3. Michael Obert: Regenzauber. Auf dem Niger ins Innere Afrikas. 5. Auflage. Malik National Geographic, München 2010, ISBN 978-3-89405-249-2, Seite 153.
  4. James Fenimore Cooper: Ned oder Ein Leben vor dem Mast. 3. Auflage. mareverlag, Hamburg 2017 (übersetzt von Alexander Pechmann), ISBN 978-3-86648-190-9, Seite 109. Englisches Original 1843.