Hauptmenü öffnen

Bora (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bora

die Boras

Genitiv der Bora

der Boras

Dativ der Bora

den Boras

Akkusativ die Bora

die Boras

Worttrennung:

Bo·ra, Plural: Bo·ras

Aussprache:

IPA: [ˈboːʁa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] trockener, kalter und böiger Fallwind in Dalmatien

Herkunft:

von italienisch bora → it entlehnt, das über lateinisch boreās → la „Nordwind“ auf griechisch βορέας (boréas) → grc „Nordwind“ zurückgeht[1]

Oberbegriffe:

[1] Fallwind

Beispiele:

[1] „Im gesamten Winterhalbjahr kann einen der launische Fallwind Bora erwischen, der mit über dreißig Metern pro Sekunde aus den Bergen im Nordosten weht.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bora
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bora
[*] canoonet „Bora
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bora
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBora
[1] Duden online „Bora

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 7. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2011, ISBN 978-3-411-05507-4, Stichwort: „Bora“.
  2. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 158. Norwegisches Original 2016.