Bong (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, f, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bong

die Bongs

Genitiv der Bongs

der Bongs

Dativ der Bong

den Bongs

Akkusativ die Bong

die Bongs

 
[1] Eine transparente Glasbong

Anmerkung:

schweizerisch auch: der Bong m, das Bong n, Plural: Bong[Quellen fehlen]

Worttrennung:

Bong, Plural: Bongs

Aussprache:

IPA: [bɔŋ]
Hörbeispiele:   Bong (Info)
Reime: -ɔŋ

Bedeutungen:

[1] eine spezielle Wasserpfeife, die meist aus Acryl, Glas oder Kunststoff gefertigt ist und zum Konsumieren von Tabak, Gras und Haschisch dient

Beispiele:

[1] Jonas nahm die Bong zur Feier mit.
[1] „Cannabisprodukte werden zumeist geraucht, in Form von Joints oder mittels Pfeife, Bong oder Schillum.“[1]
[1] „Mit zehn begann er, Bong zu rauchen – auf einem Hügel hinterm Haus, den die Büsche vor den Blicken der Betreuer schützten.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bong

Quellen:

  1. Das Kind kifft: Was Eltern wissen müssen. Abgerufen am 20. Januar 2020.
  2. Kiffen gegen das System. Abgerufen am 20. Januar 2020.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Homophone: Bon