Blatthornkäfer

Blatthornkäfer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Blatthornkäfer die Blatthornkäfer
Genitiv des Blatthornkäfers der Blatthornkäfer
Dativ dem Blatthornkäfer den Blatthornkäfern
Akkusativ den Blatthornkäfer die Blatthornkäfer

Worttrennung:

Blatt·horn·kä·fer, Plural: Blatt·horn·kä·fer

Aussprache:

IPA: [ˈblathɔʁnˌkɛːfɐ]
Hörbeispiele:   Blatthornkäfer (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie, nur Plural: Familie der Käfer (Coleoptera)
[2] Zoologie: Bezeichnung für einen nicht definierten Vertreter aus der Familie von [1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Blatt, Horn und Käfer

Synonyme:

[1] veraltet: Blatthörner
[1] fachsprachlich: Scarabaeidae

Oberbegriffe:

[1] Käfer, Insekt

Unterbegriffe:

[1] Maikäfer, Pillendreher, Riesenkäfer, Rosenkäfer, Skarabäus

Beispiele:

[1] „Wie viele andere große Blatthornkäfer (zu denen auch der Mai- und der Mistkäfer zählen) sind sie Vegetarier und ernähren sich von Pollen, Nektar und Pflanzensäften.“[1]
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Blatthornkäfer
[1] Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon (5. Auflage 1911) „Blatthornkäfer
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Blatthornkäfer“ (Wörterbuchnetz), „Blatthornkäfer“ (Zeno.org)
[1] wissen.de – Lexikon „Blatthornkäfer

Quellen:

  1. Peter Larsson: Tiere im Garten. Bassermann Verlag, München 2013, ISBN 978-3-641-11775-7