Bläser (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bläser die Bläser
Genitiv des Bläsers der Bläser
Dativ dem Bläser den Bläsern
Akkusativ den Bläser die Bläser

Worttrennung:

Blä·ser, Plural: Blä·ser

Aussprache:

IPA: [ˈblɛːzɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːzɐ

Bedeutungen:

[1] Musik: Person, die ein Blasinstrument spielt

Gegenwörter:

[1] Streicher, Schlagzeuger

Weibliche Wortformen:

[1] Bläserin

Oberbegriffe:

[1] Instrumentalist, Musiker

Unterbegriffe:

[1] Alphornbläser, Blechbläser, Dudelsackspieler, Flötenspieler, Holzbläser, Klarinettist, Turmbläser

Beispiele:

[1] „Trompeterkollege Stéphane Belmondo macht seine Aufwartung – beide Bläser verbindet die Liebe zur Melancholie Chet Bakers.“[1]
[1] „Von Trommlern und Bläsern begleitet, bewegte sich der Zug.“[2]

Wortbildungen:

[1] Bläserquartett, Bläserquintett

ÜbersetzungenBearbeiten


[*] Wikipedia-Artikel „Bläser
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bläser
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBläser
[*] The Free Dictionary „Bläser
[1] Duden online „Bläser
[*] wissen.de – Wörterbuch „Bläser
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bläser

Quellen:

  1. Franz Koglmann: "Jazz ist für mich kein Synonym für Freiheit". Abgerufen am 19. September 2019.
  2. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Band 4, Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 37. Chinesisches Original 1755.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: blässer, Gläser